Start | Virtuelle Ausstellung | Unternehmen aus dem Bereich Wein, Cava und andere alkoholische Getränke

Unternehmen aus dem Bereich Wein, Cava und andere alkoholische Getränke

Mit Betriebseinnahmen von mehr als 1,1 Mrd. Euro und einem Netto-Umsatz von über 1 Mrd. Euro stellt der Weinanbau den dritten großen Zweig innerhalb der katalanischen Nahrungsmittelindustrie dar. Die Region Katalonien ist der größte Produzent von spanischem Qualitätswein und nimmt mit 23 % des gesamten Umsatzes den ersten Platz in Spanien ein.

Die meisten Weine werden durch eine Herkunftsbezeichnung geschützt. Derzeit sind die Herkunftsbezeichnungen für Wein Alella, Catalunya, Conca de Barberà, Costers del Segre, Empordà, Montsant, Penedès, Pla de Bages, Priorat, Tarragona und Terra Alta sowie die Bezeichnung Cava geschützt.

Die Weinkellereien sind praktisch über die gesamte Region Katalonien verstreut. Dabei handelt es sich zum überwiegenden Teil um kleine und mittlere Unternehmen mit einer besonderen Konzentration an Betrieben im Landkreis Penedès. Fast die gesamte Weinproduktion Kataloniens fällt unter eine der genannten Herkunftsbezeichnungen, was einen besonderen Vorteil und eine Garantie im Hinblick auf die Rückverfolgbarkeit und die Einhaltung der Qualitätsvorschriften darstellt.

In Bezug auf den Außenhandel handelt es sich um einen Vorzeigesektor mit einem Anteil der Exporte am Gesamtumsatz von 35 %. In absoluten Zahlen ausgedrückt liegt der Wert der Ausfuhren bei über 400 Mio. Euro.

Die wichtigsten Exportmärkte sind die Länder der Europäischen Union, insbesondere Deutschland und Großbritannien. Außerhalb der EU verzeichneten die USA und die Schweiz in den letzten Jahren Zuwächse. Die Importe stammen zum überwiegenden Teil aus Frankreich, Deutschland und Großbritannien. Es handelt sich also um einen sehr dynamischen Sektor, der in der Lage ist, sich mit der starken internationalen Konkurrenz zu messen.